CitySkating Graz

Entdecke mit den Inlineskates die Landeshauptstadt Graz.

Titel

Erste Ausfahrt in Planung, Obi Graz Mitte

Facebook: www.facebook.com/cityskating

News

Liebe CityskaterInnen!

Leider sind derzeit bei Veranstaltungen wie CitySkating Graz nur max. 50 Personen erlaubt. Wir hoffen auf weitere Lockerungen im Juli, um dann in die Jubiläums-Saison starten zu dürfen!

Wir halten euch auf dem Laufenden. Bis dahin folgt uns auf Facebook: www.facebook.com/cityskating bzw. Instragram: www.instagram.com/cityskatinggraz

Euer CitySkating Graz Team

Stand: Tue, 25.05.2021 11:33

Info

CitySkating 2021 - Auf Grund der geltenden Corona-Regeln ist ein Start derzeit nicht möglich! Wir sind aber vorbereitet und startklar und halten Euch auf dem Laufenden.
Euer CitySkating Graz


Regeln

Damit unsere Veranstaltung für alle Teilnehmer gleichermaßen entspannend, lustig und sicher abläuft, bitten wir euch dringend, die nachfolgenden Regeln einzuhalten.

Anfänger

Der Grazer Cityskate ist nicht der geeignete Ort um Skaten zu lernen. Sicheres Fahren und insbesondere Bremsen sind die Grundvoraussetzungen für die Teilnahme. Für absolute Anfänger ist der Grazer Cityskating daher nicht geeignet. Unser Tempo liegt bei durchschnittlich 15 km/h.

Ausrüstung

Bitte bringt vor eurem ersten Cityskate-Ausflug eure Ausrüstung auf Vordermann:

  • Ist die Schutzausrüstung ist vollständig (Helm, Hand- Ellbogen- Knie-Schützer und Beleuchtung)?
  • Die Rollen sind noch nicht völlig abgefahren?
  • Die Bremsklötze sind noch ausreichend dick?

Wichtig: Unsere Inline-Guides, die hervorragend skaten können, machen es Euch vor: Tragt bitte unbedingt Helm und Schützer! Klar, das ist warm, unbequem und uncool – aber schwere Verletzungen, insbesondere am Kopf, sind noch viel uncooler!

Ordneranweisungen

Achtet unbedingt auf die Anweisungen der Inline-Guides! Sie sorgen für eure Sicherheit und ermöglichen uns allen den Grazer Cityskate. Das Spitzenauto und den vorderste Inline-Guide nicht überholen und links außen mindestens einen Meter Platz für die Inline-Guides freihalten. Ohne sie rollt nichts! Sie sind freiwillig und unentgeltlich für euch im Einsatz – bitte macht ihnen, uns und euch das Leben nicht unnötig schwer!

Wenn´s mal z´schnell is

Wenn ihr merkt, dass euch heute alle davonrasen und ihr hinter das Feld zurückfällt, brecht eure Teilnahme ab. Weicht auf Fuß- und Radwege aus – dort ist zwar kein Veranstaltungbereich mehr, aber Ihr könnt in eurem Tempo den Abend ausrollen lassen. Bitte folgt unbedingt den Anweisungen der Ordner! Wenn ihr merkt, dass Ihr erschöpft seid, gönnt euch und eurem Körper eine Auszeit. Ihr könnt mit dem öffentlichen Personennahverkehr zum Start-/Zielbereich zurückfahren. Das nächste Mal seid Ihr wieder dabei.

Rücksicht

Der Grazer Cityskating ist eine Freizeitveranstaltung für alle Inline-Skater und kein Wettbewerb. Nehmt deshalb bitte Rücksicht auf schwächere Teilnehmer.

Gefahren signalisieren

Bitte signalisiert nachfolgenden Skatern Gefahrenstellen und Hindernisse (Gleise, Straßenschäden, Stürze, …) bitte durch Hochhalten der Arme.

Euer Raum

Die Strasse gehört endlich euch – nutzt Sie daher auch! Nicht auf den Gehwegen fahren! Der Grazer Cityskate wird an allen Seiten von Inline-Guides und Polizei begrenzt. Wir skaten im Konvoi und behindern den sonstigen Verkehr nicht unnötig lange. Bleibt bitte aus diesem Grund zusammen, lasst keine unnötig großen Lücken und bummelt nicht! Laßt links außen am Feld einen Meter Platz, damit sich die Guides ungehindert am Feld vorbeibewegen können. Nur der Streckenführung folgen, die durch Polizei und Inline-Guides vorgegeben wird. Außerhalb dieses Bereichs gilt die StVO.

Downhill

An Gefällen immer bremsen, auch wenn keine Hindernisse sichtbar sind. Wenn Ihr langsamer fahren wollt, haltet Euch bitte rechts.

Müllentsorgung

Bitte entsorgt euren Müll nicht auf der Strecke! Wenn die Straße voller Müll ist, werden nachkommende Skater gefährdet.

Alkohol

Alkoholisierte Fahrer haben beim Grazer Cityskate nichts verloren. Wenn ihr Alkohol trinken wollt, verschiebt das bitte auf nach der Tour.

Kunststückche

Ihr könnt Slalom-, Rückwärts- oder Zick-Zack-Fahren? Glückwunsch! Allerdings solltet Ihr dieses Können beim Grazer Cityskating nicht vorführen. Die Gefahren für andere Teilnehmer sind zu groß!

Und wenn´s doch mal kracht

Bei Stürzen sofort anhalten und die Arme als Brems-Signal für nachfolgende Skater hochhalten. Wendet Euch an die Inline-Guides. Bitte helft sofort, wenn Ihr einen Unfall beobachtet!

Abschleppservice und Pannenhilfe

Der Krankenwagen am Schluß des Feldes hilft müden Skatern nur in Ausnahmefällen. Ob ihr zum Ausgangspunkt mitfahren könnt, entscheidet die Besatzung.

Handy

Bitte während der Fahrt nicht telefonieren oder SMSen. Abgesehen vom erhöhten Sturzrisiko wirkt sich die telefonische Ablenkung auch auf das Skateverhalten der Telefonierenden und damit auf den Gesamtverkehr aus.

Unbedingt die Anweisungen der Inline-Guides und der Polizei befolgen!

Viel Spaß beim Skaten
Euer Cityskating-Team
 

Impressum

CitySkating Graz
ZVR 898960865
Thomas-Arbeiter-Gasse 3/22
8042 Graz
info@cityskating.at

Hier werben

Sie haben die Möglichkeit auf www.cityskating.at zielgerichtet Werbeblöcke beziehungsweise Werbebanner in verschiedenen Formaten und Bereichen zu schalten. Bitte setzen Sie sich unter der im Impressum angeführten E-Mail Adresse mit uns in Kontakt.

Haftung für Links

www.cityskating.at enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.